strandtücher?

Alles rund um die Seychellen
Klara
Beiträge: 203
Registriert: 27 Okt 2016 18:02

Re: strandtücher?

Beitragvon Klara » 12 Okt 2017 09:43

Hast Du auch wieder Recht. Als ich da mal einem Wochenende den Leihwagen unter der Brücke parkte , hatte ich fast Hemmungen, den ungewaschen zurückzugeben, mit der "Taubenkruste".

Mir wären Bastmatten im Gepäck zu sperrig und dann etwas vor Ort zurückzulassen fällt mir auch immer schwer.

LG
Klara

harald
Beiträge: 12
Registriert: 31 Aug 2017 16:54

Re: strandtücher?

Beitragvon harald » 12 Okt 2017 12:42

Danke für die Aufklärung, geehrter mr.minolta.
Und den Tipp mit dem Regenschirm in D werde ich beherzigen, better save than sorry. Auch wenns auf Bird noch schlimmer sein soll als in Berlin. :D
Erste Seychellen-Reise 31.10.-15.11.2017 Praslin 7N, La Digue 6N, Mahé 2N

Benutzeravatar
mr.minolta
Beiträge: 932
Registriert: 04 Jun 2008 00:39
Wohnort: In den Sümpfen

Re: strandtücher?

Beitragvon mr.minolta » 12 Okt 2017 13:38

harald hat geschrieben: Bird

Fliegst Du da auch hin?

Ganz wunderbar für den geparkten PKW ist neben der Taubenkruste auch die Lindenkruste, das Produkt des berüchtigten Berliner Standard-Straßenbaumes. In Kreuzberg läuft das Zeug auch noch im Herbst tonnenweise über die Autos und auf die Gehwege. Man klebt mit den Schuhen dann schön daran fest und das Fahrzeug braucht jedes Mal 'ne Doppelwäsche.
Man sieht es und man glaubt es kaum:

Seychellen?

Aus der Traum.

harald
Beiträge: 12
Registriert: 31 Aug 2017 16:54

Re: strandtücher?

Beitragvon harald » 12 Okt 2017 14:26

Bird: Nein. Ehrlich, will ich auch gar nicht, dann doch zu viele Vögel, resp. Vogelscheisse.
Einige andere kleine Inseln würden mich schon reizen, aber irgendwie find ich es richtiger bei der ersten Reise sich auf die Hauptinseln zu beschränken - von den Preisen mal abgesehen.
Ich dachte für die Schuhe hat man in Berlin Hundehaufen. :D
Erste Seychellen-Reise 31.10.-15.11.2017 Praslin 7N, La Digue 6N, Mahé 2N

Klara
Beiträge: 203
Registriert: 27 Okt 2016 18:02

Re: strandtücher?

Beitragvon Klara » 12 Okt 2017 14:45

ja, in Berlin wirste von oben bis unten beschissen :mrgreen:

Aber im Frühjahr duften die Linden doch wirklich sehr angenehm und die sich ausbreitenden Bienenzüchter müssen doch auch ganz entzückt von den Linden sein :lol:

harald hat geschrieben: better save than sorry.


klasse, gefällt mir.

Schönen Urlaub
Klara

Maya72
Beiträge: 13
Registriert: 19 Aug 2017 17:38

Re: strandtücher?

Beitragvon Maya72 » 12 Okt 2017 15:11

Klara hat geschrieben:Mir wären Bastmatten im Gepäck zu sperrig und dann etwas vor Ort zurückzulassen fällt mir auch immer schwer.



Vielleicht als kleiner Tipp,
ich habe auf solchen Reisen meist eine Rettungsdecke dabei, die sehr vielseitig ist und auf so einer Tour immer zu gebrauchen ist bei extrem kleinem Packmaß und Gewicht.

Meist aus abgelaufenen Verbandskästen von Autos.

Diese nutze ich als Sandbarriere, darauf dann sie Pareos oder Hotel-Handtücher.




Die Dinger bieten gleichzeitig für das Strandgepäck einen Regenschutz, wenn man sie halb einklappt, sollte einen ein Starkregen erwischen, wenn man eigentlich noch schnorchelt etc.

Und als Schattenspender, Notzelt u.a wären sie auch geeignet, sogar als Tau- und Regen-Auffangmöglichkeit, sollte es mal ganz doof laufen.


Selbstverständlich bringe ich sie wieder mit nach Deutschland zur geeigneten Entsorgung,
diesmal hat sie auf dem Flug noch als zusätzliche Kältebarriere für meine paar Kilo Geräucherter Marlin gedient. :lol:

Klara
Beiträge: 203
Registriert: 27 Okt 2016 18:02

Re: strandtücher?

Beitragvon Klara » 12 Okt 2017 15:46

Maya72 hat geschrieben:
Selbstverständlich bringe ich sie wieder mit nach Deutschland zur geeigneten Entsorgung,
:lol:


mir ging es gar nicht um die geeignete Entsorgung :oops: oft denke ich, irgendwas könnte ich vor Ort lassen, aber dann habe ich den Eindruck, ach, kannst du selbst noch gebrauchen, nimmst du doch wieder mit.
Den Tipp mit der Rettungsdecke finde ich aber klasse. Die sind ja wirklich leicht unterzubringen, ich habe oft das Problem, dass ich mich gern beim Warten auf den Bus oder so irgendwo hin setzen würde, denke dann aber immer, da machste dich jetzt nur dreckig oder kriegst nen nassen Popo , aber so eine Decke wäre da ja ideal. Danke für den Hinweis.

Vielleicht gönn ich mir ne goldene, dann kann ich mich ganz stilvoll nierderlassen
LG
Klara

Benutzeravatar
mr.minolta
Beiträge: 932
Registriert: 04 Jun 2008 00:39
Wohnort: In den Sümpfen

Re: strandtücher?

Beitragvon mr.minolta » 12 Okt 2017 22:42

Klara hat geschrieben:ja, in Berlin wirste von oben bis unten beschissen :mrgreen:

Und von vorne bis hinten! :mrgreen:
Man sieht es und man glaubt es kaum:

Seychellen?

Aus der Traum.


Zurück zu „Allgemeines Board“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste