Insektenabwehr

Alles rund um die Seychellen
Frenki
Beiträge: 352
Registriert: 18 Aug 2015 15:40
Wohnort: Osnabrücker Land

Re: Insektenabwehr

Beitragvon Frenki » 09 Aug 2017 17:06

Ich packe meinen Koffer und nehme mit ...! :D

Aber, afrland, das klingt doch prima! Deinen Beiträgen ist zu entnehmen, dass du gerne fotografierst. Insofern würd ich noch ne Speicherkarte ins Täschchen schieben :D .

Ob nun im Maital eine lange Hose sinnvoll ist oder nicht, kann dir niemand vorhersagen. Klar, dort gibt es Feuchtgebiete. Aber die trocknen während der Wintermonate fast vollständig aus (im Gegensatz zum Veuve). Bist du dort, nachdem es vorher ordentlich geschüttet hat, gibt's Pfützen. Und somit Mücken. Situationsabhängiges Handeln ist gefragt. Du erwähntest, dass deine Tochter allergisch auf Stiche reagiert. Damit wären Shorts in Waldgebieten in jedem Fall tabu!!! Suse sprach bereits von Leinenhosen, die so leicht, luftig und locker sind, dass man sie überhaupt nicht bemerkt. Nicht nur zum Wohle der Gesundheit, sondern auch für einen unvergesslichen Aufenthalt. Und genau den wünsche ich euch ...!

Frenki

Robby
Beiträge: 27
Registriert: 18 Apr 2017 18:06

Re: Insektenabwehr

Beitragvon Robby » 09 Aug 2017 17:59

Hallo zusammen,
wir fliegen ja nun auch im Oktober und ich mache mir auch etwas Sorgen wegen der Mücken bzw. der Gefahr an Denguefieber zu erkranken.
Die Mücken lieben mich auch sehr, meinen Mann hingegen gar nicht. Hinzu kommt, dass auch ich allergisch reagiere. Der Juckreiz ist dann fast nicht mehr auszuhalten.
Ich erinnere mich noch ganz genau an unseren 1. Seychellen-Urlaub damals. Auf Mahe haben mich die Sandfliegen zerstochen, insgesamt 148 Stiche! Das war ganz, ganz furchtbar.
Für zu Hause habe ich mir Antibrumm besorgt und mir viel davon versprochen. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass die Mücke - ich glaube es ist nur eine - so richtig heiß auf das Zeug ist. Also für den Urlaub kommt es also nicht in Frage.
In der Vergangenheit habe ich für andere Urlaubsregionen, wie z. B. Jamaika, Thailand, Malediven, "Care Plus" und "Jaico Anti-Mücken Milch" als Deet Roll-on sporadisch verwendet und die Stiche hielten sich in Grenzen.
Ich werde mir diese Mittel nun auch wieder für den Urlaub besorgen. Eine andere Möglichkeit sehe ich leider nicht. Und dann natürlich auch auf entsprechende Kleidung achten.
Vielleicht nehme ich auch ein Moskitonetz für die Nächte mit. Da bin ich mir noch nicht ganz sicher.

LG Petra

Benutzeravatar
mr.minolta
Beiträge: 830
Registriert: 04 Jun 2008 00:39
Wohnort: In den Sümpfen

Re: Insektenabwehr

Beitragvon mr.minolta » 09 Aug 2017 19:12

afrland hat geschrieben:Aber darf man denn in Valley de Mai und s.w. auch nur in voller Montur (Hosen, Imkerhaube) hineinwagen, oder ist Veuve wegen Mücken besonders schlimm?

Ja, das Veuve ist in dieser Hinsicht besonders schlimm. :shock:

Tiefgrün, schattig, Süßwasser. Die Viecher sind groß und sehr aggressiv. Noch während man läuft, landen die ersten Pioniereinheiten auf Knien und Nacken. Hält man dann an, kommt auch die Kavallerie und inspiziert Füße, Stirn und Ellenbogen. Bis dann die Kamera aus der Tasche ist, hat die nachrückende Infanterie auch die letzten freien Stellen am Körper occupiert. Du machst Dein erstes Foto und merkst jetzt, daß 200 Terrorkreaturen auf Dir sitzen und saugen. Da ist es dann schon meist zu spät...

Im Maital bin ich, glaub ich, noch nie nennenswert gestochen worden.
TOURRORISTEN RAUS AUS KREUZBERG!

Mallorca: 3640 km² - 13 Mio. Tourroristen/Jahr
Berlin: 891 km² - 12,7 Mio. Tourroristen/Jahr

afrland
Beiträge: 51
Registriert: 26 Jul 2017 16:13

Re: Insektenabwehr

Beitragvon afrland » 09 Aug 2017 19:40

Frenki hat geschrieben:Aber, afrland, das klingt doch prima! Deinen Beiträgen ist zu entnehmen, dass du gerne fotografierst. Insofern würd ich noch ne Speicherkarte ins Täschchen schieben :D

Lach nur. Zugegeben, das war ein völlig unnötiger Kommentar von mir.

mr.minolta hat geschrieben:Ja, das Veuve ist in dieser Hinsicht besonders schlimm

Hmm. Nur weiß, was alles noch ins Reisegepäck gehört. Ich hoffe nur, die durchaus bildhafte Beschreibung ist eine literarische Übertreibung.

Frenki
Beiträge: 352
Registriert: 18 Aug 2015 15:40
Wohnort: Osnabrücker Land

Re: Insektenabwehr

Beitragvon Frenki » 09 Aug 2017 23:01

afrland hat geschrieben:Ich hoffe nur, die durchaus bildhafte Beschreibung ist eine literarische Übertreibung.

Zumindest glaubst du mir jetzt bzgl. der Baumwollhandschuhe, oder?

Du ahnst, was im Veuve auf dich zukommt. Gut geschützt (Imkerausrüstung statt Agent Orange) vergräbt man die freien Hände in den Hosentaschen. Dann einer der seltenen Paradise Flycatcher. Hände aus den Taschen. Griff zur Knipse. Zack! Und Hände wieder in die Hosentasche. 5 Sekunden. 3 Stiche an den Händen. Das nächste Motiv. Das Kommunikationssystem der Viecher läuft auf Hochtouren ...

... lach auf den Seychellen niemanden aus, der lange Hosen trägt! Und niemals über jemanden, der Handschuhe trägt! Er könnte an einem Bildband arbeiten ...! :wink:

Benutzeravatar
mr.minolta
Beiträge: 830
Registriert: 04 Jun 2008 00:39
Wohnort: In den Sümpfen

Re: Insektenabwehr

Beitragvon mr.minolta » 10 Aug 2017 00:04

Frenki hat geschrieben:Er könnte an einem Bildband arbeiten ...! :wink:


Genau!

Hab Dir schon mal das Cover klargemacht:

Bild
TOURRORISTEN RAUS AUS KREUZBERG!

Mallorca: 3640 km² - 13 Mio. Tourroristen/Jahr
Berlin: 891 km² - 12,7 Mio. Tourroristen/Jahr

Frenki
Beiträge: 352
Registriert: 18 Aug 2015 15:40
Wohnort: Osnabrücker Land

Re: Insektenabwehr

Beitragvon Frenki » 10 Aug 2017 10:46

Dank für die Arbeitsteilung! Vielleicht sollten wir uns mal Gedanken über ein gemeinsames Kalenderprojekt machen? Z.B. Pin-ups auf Baustellen vor Traumkulissen - oder so. Das Veuve wäre als Location vielleicht nicht soooooo ideal! :mrgreen:

Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 909
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Insektenabwehr

Beitragvon Suse » 10 Aug 2017 14:06

Frenki hat geschrieben:Dank für die Arbeitsteilung! Vielleicht sollten wir uns mal Gedanken über ein gemeinsames Kalenderprojekt machen? Z.B. Pin-ups auf Baustellen vor Traumkulissen - oder so. Das Veuve wäre als Location vielleicht nicht soooooo ideal! :mrgreen:


Da darf dann aber bitte auch etwas für die weiblichen Betrachter dabei sein. Baywatch vor Baustellen - die Rettungsschwimmer von der Grand Anse oder so ähnlich.

Bild

Modelle habt Ihr ja bald genügend. :wink:
Wenn Du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

afrland
Beiträge: 51
Registriert: 26 Jul 2017 16:13

Re: Insektenabwehr

Beitragvon afrland » 10 Aug 2017 16:25

Frenki hat geschrieben:Zumindest glaubst du mir jetzt bzgl. der Baumwollhandschuhe, oder?


mr.minolta hat geschrieben:Hab Dir schon mal das Cover klargemacht

Lacht nur ruhig. Wenn ich am Strand von La Digue jemanden in langen Hosen, Hut, Schal und Handschuhen treffe, dann weiß ich, wen ich vor mir habe. :P

Frenki
Beiträge: 352
Registriert: 18 Aug 2015 15:40
Wohnort: Osnabrücker Land

Re: Insektenabwehr

Beitragvon Frenki » 10 Aug 2017 17:25

Suse hat geschrieben:Da darf dann aber bitte auch etwas für die weiblichen Betrachter dabei sein. Baywatch vor Baustellen

Also Suuuuse! Am Strand fremden Typen zuwinken, und jetzt das ...!

@ afrland: Humor ist, wenn man trotzdem lacht! Nimm es bitte nicht persönlich! In Zeiten, wo ein ehemals paradiesisch anmutender Inselstaat hauptsächlich durch Dengue, Ertrunkenen und eskalierter Bauwut von sich reden macht (gestrichene Flugverbindungen nicht zu vergessen), bleibt eigentlich nur noch Sarkasmus - zumindest solange, bis die Körpertemperatur beim STB wieder unter Kontrolle ist. Meine Zuversicht lasse ich mir nicht nehmen ...
... dir und deiner Familie wünsche ich, neben einem grandiosen Urlaub, eine gut sortierte Reiseapotheke, die nach eurem Aufenthalt ungenutzt entsorgt werden kann! Da wir gerade beim Wünschen sind: Ich wäre bestimmt nicht der Einzige, der sich über einen bebilderten Reisebericht freuen würde :D !

afrland
Beiträge: 51
Registriert: 26 Jul 2017 16:13

Re: Insektenabwehr

Beitragvon afrland » 11 Aug 2017 11:47

Frenki hat geschrieben: Humor ist, wenn man trotzdem lacht! Nimm es bitte nicht persönlich!

Nicht doch, ich habe mit gelacht. Alles kein Problem.

Frenki hat geschrieben: Ich wäre bestimmt nicht der Einzige, der sich über einen bebilderten Reisebericht freuen würde

Fotografieren tue ich wirklich gerne. Aus anfänglicher Verärgerung über meine laienhafte Snapschusse hat sich eine Obsession entwickelt. Ein Laie bin ich zwar nach wie vor, aber jetzt gebe ich mir Mühe. An den bebilderten Reiseberichten habe ich in der Tat mehr gehofft zu finden. Z.B. die USA – Forums im deutschsprachigen Raum haben meiner Meinung nach hier deutlich die Nase vorn. Ich versuche, möchte aber nichts versprechen. Ich schreibe momentan bereits an drei Opusen. Ich bin sogar noch mit 2015 im Verzug! :oops:

Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 909
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Insektenabwehr

Beitragvon Suse » 11 Aug 2017 23:58

afrland hat geschrieben:An den bebilderten Reiseberichten habe ich in der Tat mehr gehofft zu finden. Z.B. die USA – Forums im deutschsprachigen Raum haben meiner Meinung nach hier deutlich die Nase vorn.


Du vergleichst jetzt aber nicht die zwölfndrölfzig USA-Foren mit diesem einen einzigen Seychellenforum? :wink:
Wenn Du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

afrland
Beiträge: 51
Registriert: 26 Jul 2017 16:13

Re: Insektenabwehr

Beitragvon afrland » 12 Aug 2017 09:05

Suse hat geschrieben:Du vergleichst jetzt aber nicht die zwölfndrölfzig USA-Foren mit diesem einen einzigen Seychellenforum? :wink:

Nein, natürlich nicht in Summe, aber einzeln gegeneinander. Die USA – Foren gibt es beim genauen Hinschauen doch nur 2-3 gute. Ich sage mal so. Wenn man im Web nach Informationen auf Deutsch sucht, landet man fast immer auf einer handvoll bekannten sehr guten Seiten. Die Autoren sind meist bei diesen 2-3 zuhause. Teilweise auch die deutschen Buchautoren. Diese Diskussion um den Vergleich führt zu nichts?! Wir wollen die nicht wirklich führen?!

Es stimmt aber. Seychellen sind nicht so „Mainstream“ wie USA. Nicht nur in Deutschland.

Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 909
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Insektenabwehr

Beitragvon Suse » 12 Aug 2017 10:09

afrland hat geschrieben:
Suse hat geschrieben:Du vergleichst jetzt aber nicht die zwölfndrölfzig USA-Foren mit diesem einen einzigen Seychellenforum? :wink:

Nein, natürlich nicht in Summe, aber einzeln gegeneinander.

Diese Diskussion um den Vergleich führt zu nichts?! Wir wollen die nicht wirklich führen?!



?( Den Vergleich hast Du doch angestrengt.
Ich kenne allein drei USA-Foren, die über 10.000 Mitglieder haben (die von mir gesuchten Informationen vor Reisebeginn habe ich trotzdem in keinem bekommen :wink: ). Da kann man die Anzahl der Reiseberichte tatsächlich nicht vergleichen. In diesem Forum hier sind bei einem Viertel der Mitgliederzahl 22 Seiten Reiseberichte, darunter - wie ich finde - überwiegend gut geschriebene, bei denen die Verfasser sich viel Mühe gegeben haben und die sehr informativ sind. Daß sie nach einiger Zeit nicht mehr bebildert sind, ist eben die Praxis der Hoster. Ich habe auch irgendwann aufgehört, meine Reiseberichte immer wieder neu mit Bildern aufzufrischen, das Hochladen dauert eben doch.

Im Netz findest Du schon noch ein paar mehr Seiten mit Seychellen-Reiseberichten, auch Blogs, aber da muß man gucken, welche was taugen, manche sind leider reines Werbesprech als Gegenleistung für gesponserte Aufenthalte und die Informationen daher vielleicht anderenorts nochmal zu verifizieren.
Wenn Du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

afrland
Beiträge: 51
Registriert: 26 Jul 2017 16:13

Re: Insektenabwehr

Beitragvon afrland » 12 Aug 2017 20:01

Suse hat geschrieben:Den Vergleich hast Du doch angestrengt.

Ich wusste, dass Du es jetzt sagst. Ich ziehe den Vergleich hiermit zurück und entschuldige mich dafür.


Suse hat geschrieben:Ich kenne allein drei USA-Foren, die über 10.000 Mitglieder haben (die von mir gesuchten Informationen vor Reisebeginn habe ich trotzdem in keinem bekommen

Aus purer Neugier, was wolltest Du wissen?


Zurück zu „Allgemeines Board“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste